Technik

Das Schneiden von Platten, ist eine Technik, die schon zu Anfangszeiten der Vinylplatte verwendet worden ist. Denn ohne geschnittene Masterplatte kann man keine Platten pressen.

Durch die Weiterentwicklung dieser Technik und der benötigten Maschinen ist es mittlerweile auch möglich Einzelstücke zu erschwinglichen Preisen herzustellen.

Hierbei wird mittels eines Diamanten, die Rille in eine Leerplatte geschnitten.
Die von uns hergestellten Platten sind (in Gegensatz zu geschnittenen Lackplatten (oft auch als „Dubplates“ bezeichnet)) von der Qualität und Haltbarkeit (Hörbeispiele) absolut gleichwertig mit gepressten Platten und durch die tiefe Rille sogar noch besser zum Scratchen geeignet!

Jedoch ist eine Schallplatte (egal ob geschnitten oder gepresst) immer ein Kompromiss zwischen Aufnahmezeit und Soundqualität. Das bedeutet, umso weniger Spielzeit auf eine Seite aufgenommen werden muss umso höher wird die Qualität und Lautstärke der Platte.

Folgende maximalen Laufzeiten sind möglich:

12" 10" 7"
33rpm: 20 Minuten 33rpm: 15 Minuten 33rpm: 10 Min
45rpm: 12 Minuten 45rpm: 12 Minuten 45rpm: 7 Minuten

Dabei handelt es sich um die maximale Aufnahmezeit, gebräuchliche Zeiten unter „Preise“.
  weiter ->
 
 
 
Newsletter Abo
Impressum | Kontakt